Starbuzz Tobacco – Eigene Tabak Produktion für Deutschland ab Februar 2014

Starbuzz Tobacco Logo

Starbuzz Tobacco Logo

Jeder der schon eine Zeit lang in der Shisha Szene ist, kennt die amerikanische Tabak Marke Starbuzz Tobacco. Der Konzern steht seit 2005 für Premium Qualität und exotische Tabak Sorten. Doch Starbuzz Tobacco vertreibt auch eigene Kokos Naturkohlen, Melasse, Wasserpfeifen, E-Shishas, Dampfsteine und sogar Duftkerzen.

Der zeitlose Klassiker ist allerdings Starbuzz Blue Mist. Die fruchtige Blaubeere mit erfrischender Minz-Note hat schon seit einiger Zeit Kult Status erreicht.

Starbuzz Blue Mist Steamstones

Starbuzz Blue Mist Steamstones

Leider ist Starbuzz in Deutschland nur relativ schwer erhältlich. Das liegt vor Allem daran, dass der Premium Tabak mit dem feinen Schnitt sehr feucht ist und deshalb nicht gewerblich nach Deutschland importiert werden darf. Wer sich den Tabak aus den Vereinigten Staaten bestellt (z.B. auf starbuzztabacco.com) muss horrende Nachzahlungen an den Zoll leisten. Wie ihr die Kosten genau berechnet könnt ihr in unserem Artikel „Shisha Tabak: Import und Zollkosten“ nachlesen.

Diese Probleme wird es bald nicht mehr geben! Am Abend des 20. Januar 2014 hat der Chief Executive Officer von Starbuzz Tobacco, Wael Elhalwani angekündigt, dass ab Februar 2014 eine Produktionslinie eigens für den deutschen Markt starten wird.

Der Konzern hat 2013 damit begonnen in Polen ein Produktionswerk diesen Zweck zu errichten. Die Zeiten in denen Starbuzz Tabak in Deutschland schwer zu bekommen und sehr teuer war, neigen sich also hoffentlich bald dem Ende zu.

Es wird damit gerechnet, dass die Preise auch etwas günstiger werden. Dazu gibt es aber noch keine offiziellen Ankündigungen.

Nun bleibt nur noch abzuwarten ob Starbuzz Tobacco die 5% Feuchtigkeitsregel für Deutschland einhalten kann und trotzdem seine Qualität hält!

Schon Ende Februar 2014 wird mit den ersten Produktionslinien des „europäischen“ Starbuzz gerechnet.

Wir bleiben gespannt und melden uns wenn es News dazu gibt!

No Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.